Ursachen für Schulterbeschwerden

Verspannungen, Verletzungen, Verschleiß

Damit das Gelenk trotz der Beweglichkeit in der richtigen Position bleibt, müssen ihm Muskeln, Sehnen und Bänder Halt geben. Wird die Schulter aber allzu stark oder falsch belastet, können die Weichteile Schaden nehmen – und das tut weh. Für Schulterschmerzen gibt es zahlreiche mögliche Ursachen. Wo genau, wie sich der Schmerz anfühlt und bei welcher Art von Belastung er auftritt, hängt von der Ursache ab. 

 

Wenn die Schulter schmerzt, liegt dies meist daran, dass die Muskulatur verspannt ist oder sich Risse in einem Muskel oder mehreren Muskeln gebildet haben, Sehnen beschädigt sind oder sich ein Schleimbeutel oder eine Gelenkkapsel entzündet hat. 

Häufigste Ursache der Verspannung, Schädigung oder Entzündung ist Überlastung. Diese kann kurzfristiger Natur sein – etwa durch einen Unfall, allzu intensives Krafttraining oder das Heben schwerer Gegenstände  –  oder eine längerfristige Fehlbelastung im Alltag darstellen. Viele Menschen ziehen zum Beispiel unbewusst ihre Schultern hoch, wenn sie bei der Arbeit mit gekrümmtem Rücken am Schreibtisch sitzen.

 

Schmerzen oder Steifigkeitsgefühl im Schulterbereich sollten immer ernst genommen werden. Was gegen die Schmerzen hilft, hängt unter Umständen von der Ursache ab.

Mann umarmt Frau von hinten. Beide sind fit und fröhlich.
Schulterschmerzen rühren meist von den Weichteilen her, die das Schultergelenk umgeben: Muskeln, Sehnen, Bänder, Schleimbeutel oder die Gelenkkapsel.

Pflichtangaben

metaossylen N Mischung. Wirkstoffe: Bryonia Dil. D2, Ferrum sesquichloratum solutum Dil. D2. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akuter und chronischer Rheumatismus mit schmerzhafter Schulter. Hinweis: Bei akuten Gelenkbeschwerden, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung einhergehen sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. metaossylen N Mischung enthält 20 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. meta Fackler Arzneimittel GmbH, Philipp-Reis-Str. 3, D-31832 Springe. (09/21)

So erreichen Sie uns

meta Fackler Arzneimittel GmbH

Philipp-Reis-Straße 3

31832 Springe

Telefon: 05041 9440-0

Telefax: 05041 9440-49

Zum Kontaktformular >>

Social Media

Besuchen Sie uns bei Facebook und werden Sie Teil einer naturheilkundlich-interessierten Community! 

Klimaschutz

Unser Energiebedarf wird aus regenerativen Quellen (Ökostrom: Wind- und Wasserkraft, Solarenergie und Biomasse) gedeckt.